Schlachthof Kino
Unser Kino

Herzlich Willkommen im SchlachthofKino Soest.

Hier finden Sie Informationen zu unserem Programm und zum Kino an sich. Unser Kino ist Teil des Kulturzentrums „Alter Schlachthof“ e.V. und erweitert die Soester Kinolandschaft seit 1993. Hier können Sie vor dem Kinobesuch in unserer eigenen Gastronomie eine Kleinigkeit essen und danach gemütlich bei frisch Gezapftem das Gesehene Revue passieren lassen. Näheres finden Sie unter „Infos“ → „Unser Kino“.
Unser Eventvorschlag
Tomorrow

Wie lässt sich die Welt retten? Denn dass die Welt gerettet werden muss, dessen sind sich der französische Aktivist Cyril Dion und Schauspielerin Mélanie Laurent („Inglourious Basterds“) sicher, nachdem ein Artikel in der Zeitschrift „Nature“ bei ihnen die Alarmglocken hat schrillen lassen. Darin wird eine Studie vorgestellt, deren Ergebnis den wahrscheinlichen Zusammenbruch unserer Zivilisation innerhalb der nächsten 40 Jahre vorhersagt. Um das zu verhindern, müsste aber der Großteil der Weltbevölkerung an einem Strang ziehen und aktiv mitwirken – doch bisher sehen Dion und Laurent nicht genügend Ansätze, die ein so massives Umdenken bei den Menschen in Bewegung setzen könnten. Also besuchen sie Experten aus Wirtschaft, Politik, Landwirtschaft und technischer Forschung, nehmen Initiativen und Projekte unter die Lupe und suchen nach Antworten auf die dringendsten Fragen unserer Zeit, um so einen möglichen Ausweg aus der festgefahrenen Situation zu konstruieren.
Frankreich 2015 | Dokumentation | 120 Min. | Regie: Cyril Dion & Mélanie Laurent

inkl. anschließendem Gespräch über den Film mit Gerda Kolf, der Initiatorin der Sondervorstellung.
  • SO
    04.09.2016
    11:00 Uhr
Unser Filmvorschlag
Maggies Plan

Der New Yorker Dozentin Maggie fehlt eigentlich nur eines im Leben: ein eigenes Kind. Doch ihrer Erfahrung nach klappt es mit ihr und den Männern auf lange Sicht einfach nicht. Aber das ist für die Mittdreißigerin lange kein Grund, auf Nachwuchs verzichten. Sie tüftelt einen Plan aus: Ihr ehemaliger Kommilitone Guy, nun stolzer Inhaber eines Gurken-Imperiums, spendet sein Sperma. Damit will sie sich dann selbst befruchten. Etwa zur gleichen Zeit lernt Maggie den verheirateten Anthropologie-Professor und angehenden Autor John kennen. Während er zunehmend unter der Beziehung zu seiner eiskalten Frau Georgette leidet, findet er mehr und mehr Gefallen an Maggie. Schließlich zieht er mit ihr und ihrer mittlerweile geborenen Tochter zusammen. Doch das bedeutet noch lange nicht, dass Magie aufhören kann, Pläne zu schmieden, denn am Happyend muss konstant gearbeitet werden!
USA 2015 | Komödie | 99 Min. | Regie & Buch: Rebecca Miller | Greta Gerwig, Ethan Hawke, Julianne Moore

Montag 29.8. 20 Uhr im englischen Original mit dt. Untertiteln

Kurzfilm: Das Leben ist hart

  • Donnerstag
    25.08.2016
    20:00 Uhr
  • Freitag
    26.08.2016
    20:00 Uhr
  • Samstag
    27.08.2016
    20:00 Uhr
  • Sonntag
    28.08.2016
    20:00 Uhr
  • Dienstag
    30.08.2016
    20:00 Uhr
  • Mittwoch
    31.08.2016
    20:00 Uhr